Coco Memories

1912 gründete der Schotte William Linton die Linton Mill im Caldewgate-Gebiet von Carlisle, einer kleinen Stadt nahe der schottischen Grenze.

William Lintons enger Freund, Captain Molyneux und Pariser Couturier, stellte ihn in den 1920er Jahren einer dynamischen jungen Dame namens Coco Chanel vor. Es ist der Anfang einer florienden Zusammenarbeit, die Chanel zum größten und angesehensten Kunden von Linton Tweeds werden lässt.

Während heute renommierte Modehäuser aus dem exklusiven Linton Tweed wunderschöne Kleidungsstücke zaubern, bringen wir mit unserer einzigartigen Kissenkollektion Coco Memories einen der exklusivsten Tweeds in Ihr Zuhause.

Linton-Oct2020- 23.jpg
Z7546-1523x1536.jpg

Die Geschichte der Gewebten Stoffe

Gewebe sind eine der ältesten künstlerischen Traditionen in der Geschichte der Menschheit. Die Kunst des Webens in seiner grundlegendsten Form besteht im Wesentlichen darin, eine Reihe vertikaler Fäden, die als Kette bezeichnet werden, mit einer Reihe horizontaler Fäden, die als Schuss bekannt sind, zu verflechten.

Vor dem 19. Jahrhundert waren die zur Produktion von Garn verwendeten Fasern vorwiegend natürlich - hergestellt in erster Linie aus Wolle, Seide und Baumwolle. Neue Fortschritte in der Wissenschaft ermöglichten jedoch sehr bald die Herstellung neuer Materialien, einschließlich Nylon und Polyester.

 

Tweed wurde erstmals im ländlichen Schottland als Wolltwill mit Fischgrät-, Karo-, gesprenkelten und Hahnentrittmustern gefertigt. Er wurde in den 1820er Jahren zum Trendstoff in der Kleiderherstellung.

Die Innovativsten Stoffe der Welt

1912 gründete der Schotte William Linton die Linton Mill in der Gegend von Caldewgate in Carlisle nahe der schottischen Grenze.  Zunächst beschäftigte Linton zwei Verkäufer, die mit Ponys und Fallen durch das Lake District reisten, um Wolle zu kaufen und Wollanzüge zu verkaufen. 

William Lintons enger Freund, Captain Molyneux und Pariser Couturier, stellte ihn in den 1920er Jahren einer dynamischen jungen Dame namens Coco Chanel vor. Es ist der Anfang einer florienden Zusammenarbeit, die Chanel zum grössten und angesehensten Kunden von Linton Tweeds werden lässt.

Heute ist Linton Tweeds dafür bekannt, die innovativsten Stoffe der Welt herzustellen. In dieser kleinen Mühle in Britannien wird Wolle gesponnen, gefärbt und zu exklusiven Stoffen verarbeitet, die auf den Laufstegen der renommiertesten Modehäuser dieser Welt glänzen.

L90016.jpg
Linton-Oct2020- 30.jpg

Coco Memories

Einzigartige Stoffe. Wunderschöne Farben. Der Inbegriff von Eleganz.

 

Aussergewöhnliche Kissen gefertigt aus exklusivem Linton Tweed in verschiedensten Mustern, Farben und Materialkombinationen.

 

Bereits seit den 1920er Jahren kreierte Gabrielle ihre weltbekannten Kostüme aus feinstem Linton Tweed. Während einer der innovativsten Stoffe der Welt weiterhin die Laufstege auf der ganzen Welt verzaubert, bringen wir einen Hauch Pariser Chic in Ihr Zuhause.

IMG_6386 (4).JPG
Z7554.jpg